21. Jenaer Preis für Zivilcourage

Matthias Stein erhält den 21. Jenaer Preis für Zivilcourage

Der 21. Jenaer Preis für Zivilcourage wurde am 14. Oktober 2022 im historischen Jenaer Rathaus an Matthias Stein verliehen. Matthias Stein, Leiter des Fan-Projekts beim FC Carl Zeiss erhielt den Preis für Zivilcourage für seine Rede bei der Abschlusskundgebung der politisch-künstlerische Aktion Jenaer Bürger „Klang der Stolpersteine“ am Westbahnhof am 9. November 2021.

Till Noack, Laudator der Preisverleihung würdigte in seiner Rede nicht nur diese beeindruckende Rede sondern auch sein langjähriges Engagement gegen Rechts im Jenaer Fußball.

Unseren herzlichen Glückwunsch an Matthias Stein!

21. Jenaer Preis für Zivilcourage
inova2022 Logo
GODYO Drachenbootsprint 2019SCHEERE PHOTOS
Banner Jobwalk 2022