Software-Technologien

Bei der Umsetzung unserer Projekte setzen wir auf erprobte Technologien und Entwicklungsmethodiken. Der Fokus liegt auf dem Einsatz von Open-Source-Technologien wie Java und der Eclipse-Plattform.

Eclipse Rich Client Platform

Die Eclipse Rich Client Platform (RCP) ist eine ursprünglich von IBM entwickelte Plattform für modulare Plugin-basierte Desktopanwendungen auf Basis von Java. Das Projekt wird inzwischen unter dem Dach der Eclipse Foundation weiterentwickelt. Anwendungen auf Basis dieser Plattform zeichnen sich insbesondere aus durch:

  • Flexibilität der Architektur:
    Die Anwendung besteht aus Komponenten. Der Update- und Installationsprozess erlaubt die individuelle Aktualisierung, Installation und Deinstallation einzelner Komponenten in Kundensystemen.
  • Flexibilität der Benutzeroberfläche:
    Innerhalb der Anwendung können Fenster und Ansichten mit unterschiedlichen Daten frei geöffnet und angeordnet werden. Dies schafft dem Anwender die nötige Übersicht – insbesondere in großen Systemen wie GODYO P4.
  • Flexibilität des Zielsystems:
    Die Java-Technologie erlaubt auf Basis derselben RCP-Applikation Versionen für Windows, Linux- und Mac OS-Betriebssysteme zu erstellen. 

Java

Java ist die populärste und am weitesten verbreitete Programmiersprache zur Erstellung von Geschäftsanwendungen und bietet folgende Vorteile:

  • Plattformunabhängig:
    Das architektonische Design von Java ermöglicht die Ausführung des gleichen Programmcodes auf den wichtigsten Betriebssystemen Windows, Linux und Mac OS.
  • Ökosystem (Community, Tools, Bibliotheken):
    Die Community im Java-Umfeld ist groß und lebendig. In unsere Anwendungen fließen die Erfahrungen von Millionen Java-Entwicklern ein. Open-Source-Bibliotheken, Tools und Test-Frameworks sind integraler Bestandteil unserer Lösungen.
  • Open Source:
    Java wird von Oracle unter der GPL–Lizenz bereitgestellt und kann frei (auch in kommerziellen) Geschäftsanwendungen eingesetzt werden.

Server- und Web-Anwendungen

Server- und Web-Anwendungen bilden das Backend unserer Desktop- und mobilen Lösungen. Auf Basis etablierter Technologien und Standards wie REST und SOAP können Schnittstellen zu Fremdsystemen, Desktop- und mobilen Anwendungen implementiert werden.

Als Laufzeitumgebung wird auf die Eclipse-Plattform aufgesetzt. Damit können die Vorteile der Plattform (Stabilität, Modularität, Updatefähigkeit uvm.) auch auf dem Server genutzt werden. Die gleiche Entwicklungs- und Laufzeitumgebung ermöglicht einen einheitlichen Entwicklungsprozess und die Wiederverwendung vieler Komponenten und Technologien.

Mobile Hybrid-Apps auf Basis von Apache Cordova

Mit dem Open-Source-Framework Apache Cordova entwickeln wir Hybrid-Apps auf Basis von HTML, CSS und JavaScript, die sich wie native Apps auf unterschiedlichen Zielsystemen installieren und ausführen lassen. So können Server- und Desktopanwendungen plattformunabhängig an mobile Endgeräte angebunden werden. Vorteile von Apache Cordova sind: 

  • Plattformunabhängig:
    Web-Applikationen werden in App-Container eingebettet und so als native App auf Android/iOS/Windows Phone/Blackberry installiert. Die Unterstützung weiterer Plattformen erfordert nur ein geringes Maß an Anpassungen.
  • Native Gerätefunktionen:
    Über Plugins werden native Gerätefunktionen wie Kamera, GPS, Telefon-Funktion oder Adressbuch benutzt.
  • Offline-Funktionalität:
    Cordova-Apps können auch ohne Verbindung zu einem externen Webserver verwendet werden.
  • Verbreitete Webtechnologien:
    Apps lassen sich mit HTML, CSS und JavaScript sowie aufbauenden Technologien wie AngularJS und Ionic entwickeln.

ORACLE-Datenbank und PL/SQL

Die ORACLE-Datenbank gehört zu den Marktführern im Bereich relationaler Datenbankmanagementsysteme. Ihre Kernfunktionalitäten sind:

  • Integrierte Programmiersprache:
    Die prozedurale Programmiersprache PL/SQL unterstützt das Ausführen von Programmcode im Datenbanksystem.
  • Umfangreiche Abfragen:
    Durch die integrierten SQL-Funktionen, die Volltextsuche und diverse analytische Funktionen werden komplexe Abfragen ermöglicht.
  • Performance-Tuning:
    Die ORACLE-Datenbank bietet Administratoren umfangreiche Möglichkeiten zur Analyse und Optimierung der System-Performance.
  • Komfortable Werkzeuge:
    Für die Installation, Entwicklung und Verwaltung von ORACLE-Datenbanken steht eine Vielzahl von Werkzeugen bereit.
  • Plattformübergreifende Unterstützung:
    ORACLE-Datenbanken sind auf unterschiedlichsten Systemen einsetzbar.

Unsere Oracle-Experten (Oracle Certified Associate, Oracle Certified Professional) unterstützen Sie mit ihrem umfangreichen Know-how in folgenden Bereichen:

  • Konzeption, Planung und Installation des Datenbanksystems
  • Datenbank-Entwicklung mit PL/SQL
  • Datenbank-Administration und -Wartung
  • Performance-Analyse und -Tuning
  • Migration bestehender Oracle-Systeme auf aktuelle Versionen und Patching
  • Backup-/Recovery-Konzepte

Sie möchten weitere Informationen oder haben Fragen an uns?

GODYO-Unternehmensgruppe - Prüssingstraße 35 - 07745 Jena - Deutschland
Telefon: +49 3641 287-0 - Fax: +49 3641 287-287
E-Mail: it-applications@godyo.com

Weiterempfehlen

recommendform

Empfehlen Sie uns weiter!